Es geht endlich los 🚌💨

Endlich wieder onTour
🚌💨
!!
Nach Lockdown, Shutdown und Wellenbrechern wird es nun wirklich Zeit für eine Luftveränderung. Die erste Großtour 2021 führt uns über den Brenner nach „Bella Italia“ 🇮🇹. Nach einer Übernachtung
🏕️
bei Mittenwald und einen Versorgungsstop am Brenner ist unsere erste Station Sterzing im schönen Südtirol. Es geht aber noch weiter in Richtung Süden, schon morgen sehen wir das Mare.

Die erste Nacht 🌌 im Eisschrank 🥶 bei Mittenwald

Regen 🌧️, vermischt mit Schnee 🌨️ und kalt. In den bayrischen Alpen waren die äußeren Umstände nicht besonders urlaubsfreundlich. Aber für uns geht es heute und morgen noch ein ganzes Stück weiter, der Sonne ☀️ entgegen, so hoffen wir.

Brenner: Versorgungsstop bei EuroSpin. Erste italienische Waren und pfandfreie Getränke stehen auf dem Zettel.

Auch am Brennero macht das Wetter noch nicht auf „Bella Italia“ 🇮🇹.
Es ist noch immer sau kalt 🥶, nass und sehr ungemütlich.

Sterzing: Rundgang und Eis 🍦.

Südlich des Brenner, unten in Sterzing haben wir noch reichlich Zeit für einen Stadtbummel.
Hier haben wir online Uhr einen Testtermin für 18:55 gebucht 😁.

Sterzing: Tordurchgang am Zwölfer.
Sterzing: Stadtplatz.
Sterzing: In Südtirol nimmt die Gastronomie langsam wieder Fahrt auf.
Die Berge? Müssen dieses mal warten. Vielleicht heimwärts?

Nach unserem Testtermin fahren wir heute noch ein Stück weiter. Irgendwo im Trentino werden wir ein passendes Nachtlager 😴 finden.

Wohin die Reise genau geht erfahrt Ihr in den kommenden Beiträgen. Bis dahin ist erst einmal der Weg das Ziel 😁.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.